Grafik
Grafik

Drohnen und Wärmebildtechnologie im jagdlichen Einsatz

.

Die Wiesen- und Grünroggenmahd steht  an. Der erste Schnitt bringt vielen Rehkitzen den Tod. Später im Jahr ist das Schwarzwild für uns unsichtbar im Mais. In beiden Fällen kann der Einsatz von Drohnen und Wärmebildkameras Tierleid und Kosten ersparen. Einige unter uns haben sich dieses Themas bereits angenommen und Erfahrungen gesammelt. Wir freuen uns, dass wir mit Dietrich Schneider nicht nur einen Dozenten aus Ansbach, sondern auch einen ausgesprochenen Spezialisten gewinnen konnten. Weiterführende Informationen zu Ihm finden Sie auf seiner nachfolgenden Homepage: thermografie-schneider

17 Tipps für die Jungwildrettung mit Drohnen: Kitzrettung


(2 MB)

Coronavirus SARS-CoV-2

.

Aufgrund der momentanen Situation finden derzeit keine Veranstaltungen statt.